In den letzten Tagen wurde Seitens der Polizei erneut beklagt, dass die Aggressivität von Fußballfans ihnen gegenüber erneut angestiegen ist. Insbesondere an Bahnhöfen und in Zügen würde die Situation vermehrt eskalieren. Wie einseitig diese mediale Berichterstattung und Betrachtung offenbar ist, zeigt dieser offene Brief von Heino Hassler (Fußball-Fanprojekt 1. FC Nürnberg) an den sächsischen Innenminister Ulbrig bezüglich der Vorfälle von Auswärtsspiel des Clubs in Leipzig.

Es wäre wünschenswert, wenn hier endlich mal aus dem Fehlverhalten der Polizei Konsequenzen gezogen werden würden. Leider ist diese Hoffnung nach den Erfahrungen bei ähnlichen Ereignissen nicht gerade groß und es bleibt die Befürchtung, dass die Folgen dieser Ereignissen auch nur auf den Rücken der Fans ausgetragen werden.

Den offenen Brief mit der Schilderung der Ereignisse findet ihr hier: Fanprojekt Nürnberg